Hibiki Japanese Harmony Blended Whisky

Für diesen Whisky setzen die Hersteller auf Malt und Grain Whiskys aus eigener Quelle. Diese stammen, je nach Typ, von der Yamazaki, Hakushu oder Chita Brennerei und reifen in verschiedenen Fassarten, darunter Sherryfässer und Fässer aus Holz der seltenen japanischen Wassereiche, Mizunara genannt.

Die ästhetische Flasche mit den 24 Facetten soll die 24 „Mini-Jahreszeiten“ Japans darstellen. Außerdem besteht das Etikett aus kostbarem Echizen Papier.

Geschmacklich präsentiert sich der Hibiki Harmony mit Orange, Aprikose, Eichenholz, weißer Schokolade, Zimt und leicht pfeffriger Würze. Auch ein Duft von Rosenblättern soll erkennbar sein.

Rarität, da alle japanischen Whiskys aufgrund geringer Produktionszahlen sehr schnell vergriffen sind.

Zurück zur Übersicht